Phnom Penh an sich ist die größere Version von Siem Reap, ähnlich chaotischer Verkehr, architektonisch unspektakulär. Was auffällt sind die krassen Gegensätze: So steht eine handbreit neben der Hochglanzfassade eines 5-Sterne Hotel-Wolkenkratzers eine völlig heruntergekommene…

Beitrag lesenPhnom Penh

Von Siem Reap reist man entweder Richtung Thailand oder Phnom Penh. Die meisten wählen die günstigere Landverbindung mit dem Bus, deutlich weniger Leute investieren 20$ mehr und nehmen das Schnellboot. Ich entscheide mich für das…

Beitrag lesenSiem Reap – Phnom Penh

Siem Reap und Angkor 3. Tag (07.02.2015) Der Plan für den gestrigen Abend war unter anderem eine Busfahrkarte für den heutigen Trip zur kambodschanisches Grenze zu kaufen. Hat nicht geklappt. Ein scheinbar vertrauenseeliger Opa empfahl…

Beitrag lesenBangkok – Siem Reap

Anreise Flug geht ab Suttgart nach Doha dann Bangkok. Knappe 3 Wochen später zurück von Hanoi via Doha nach Stuttgart. Wofür wir vor einigen Jahren noch extra Geld dafür ausgegeben um mit einem A380 zu…

Beitrag lesenDeutschland – Bangkok

Der Plan Als Reisezeit kommt nur der Februar in Frage. Insgesamt 3 Wochen. Besondere Wunschziele gibt’s nicht also bestimmen die weltweiten Klimatabellen für Februar die grundsätzliche Reiseregion. Also: Möglichst keine Regenzeit, Hurrican, Taifune oder Schneestürme. Südostasien sticht…

Beitrag lesen2015: Quo vadis..?

Was? Drei Herren mit gleichen Vorstellung bezüglich Urlaubskonzept. Soll heißen: Tour, zur Not Rundreise, nur nicht organisiert also fernab des Pauschalurlaubs, quasi Kategorie Backpacker mit maximaler Flexibilität hinsichtlich Routenwahl… An Ideen mangelte es nicht, mögliche Ziele…

Beitrag lesenZentralamerika

Was? Die beim gemeinsamen feiern geborenen Ideen gehören bekanntlich zu den Besten – so auch diese. Der Plan: Mit dem Mountainbike vom Süden Deutschlands an den Gardasee. Gesagt getan. Christan und Matthias zogen alsbald die…

Beitrag lesenTransalp 2013

Was? Verlängertes Schulungswochenede in Berlin. Unterkunft im Hotel „Arte Luise“ Nähe Bahnhof Friedrichsstrasse und Hotel „Die Fabrik“ in Kreuzberg. Beide für sich ein Unterkunfts-Unikum, zum einen ein Zimmer im ausgezeichnet schallgedämmten 2m-Abstand zu den S-Bahngleisen.…

Beitrag lesenBerlin 2013

Was? Wakeboarden am Lago Maggiore. 3 Nächte, 1/2 Duzend Leute, 270 gemietete PS, mehrere Zelte, diverse Wakeboards, ein Surfboard, ein Mountainbike. Top Wetter, gute Laune, tolle Stimmung. Basta!  

Beitrag lesenLago Maggiore

Was und wo? Mehr oder weniger der „große“ Urlaub dieses Jahr. Nicht ganz so opulent wie das Jahr zuvor in Afrika, dafür aber auch mit gänzlich anderm Focus. Freeride steht im Vordergrund. Zudem als vorgelagerter…

Beitrag lesenVia Barcelona nach Gran Canaria